Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

26.09.2012
"Maßarbeit für alle"

Wie werden wir Arbeit in Zukunft gestalten, damit auch Menschen mit schweren Behinderungen dazugehören? Inklusion erfordert einen gewaltigen gesellschaftlichen Entwicklungsprozess. Das sind die zentralen Themen des Bundeskongresses „Werkstätten-Tag 2012“ vom 26. bis 28. September in Freiburg.

Martin Berg, Vorstandsvorsitzender des BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) wird den Kongress in der Rothaus Arena der Messe Freiburg eröffnen.

Alle vier Jahre organisiert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG:WfbM) diesen Kongress, zu dem 2500 Besucher erwartet werden.
Dieses Jahr hat Bundespräsident Joachim Gauck die Schirmherrschaft übernommen. Prominente Gäste und Hauptredner sind: Dr. Heiner Geißler (Bundesminister a. D.), Peter Clever (Bundesvereinigung Arbeitgeberverbände), Peter Masuch (Bundessozialgericht), Dr. Peter Neher (Deutscher Caritasverband) und Ulrike Mascher (Deutscher Behindertenrat).


„In unserem Positionspapier ,Maßarbeit` haben wir als Bundesarbeitsgemeinschaft Grundlegendes zur Zukunft der Teilhabe am Arbeitsleben veröffentlicht“, erklärt Martin Berg, stellvertretender Vorsitzender des Gremiums. Bundesweit sind rund 290.000 Menschen mit Beeinträchtigungen in Werkstätten beschäftigt. Beim Bundeskongress werde es schwerpunktmäßig darum gehen, in welcher Vielfalt Unterstützung zur Teilhabe am Arbeitsleben geleistet werden sollte, um jeden zu erreichen und niemanden auszuschließen. Auch über die Finanzierbarkeit dieser Leistungen werde es gehen.

Neben hochrangigen Rednern für die Plenumstage am 26. und 28. September werden am zweiten Kongresstag über 110 Arbeitsgruppen an fünf Veranstaltungsorten in ganz Freiburg tagen. Die Referenten, darunter fast 50 Professoren und Hochschullehrer, gehören zu den bedeutendsten Experten im Kontext der beruflichen Teilhabe behinderter Menschen in Deutschland und Europa.

„Die Teilhabe am Arbeitsleben in der Werkstatt trägt ebenso zur Inklusion behinderter Menschen bei wie alle anderen Angebote der beruflichen Teilhabe auch. Und das, obwohl Form, Umfang, Inhalt und Rechtsstatus unterschiedlich sind“, erklärt der Vorstand der BAG:WfbM. Denn es gehe nicht um Gleichheit der Verhältnisse, sondern darum, jedem einzelnen behinderten Menschen die für ihn optimale Chance auf Teilhabe zu gewähren.

Kein Begriff bestimme die Diskussion über die Teilhabe behinderter Menschen in Deutschland derzeit so wie der der Inklusion. Mit ihm, der durch die UN-Konvention zu den Rechten behinderter Menschen an Gewicht gewonnen hat, setzen sich die Werkstätten intensiv auseinander.

„Die Werkstattleistungen befinden sich in einem Entwicklungsprozess, der dafür sorgt, dass die qualifizierten Angebote noch deutlicher den Anforderungen der Inklusion gerecht werden“, so die Bundesarbeitsgemeinschaft. Wie können „maßgeschneiderte“ Teilhabeangebote aussehen? Welche Herausforderungen und Chancen bringt die Umsetzung der UN-Konvention mit sich? Sind Werkstattangebote für weitere Personenkreise nutzbar? Welche Perspektiven hat die berufliche Bildung? Wie müssen sich die Werkstätten organisatorisch weiterentwickeln, um den veränderten Rahmenbedingungen gerecht zu werden? Diese und weitere Fragen werden beim Werkstätten-Tag in Freiburg behandelt.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!