Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

21.07.2010
Unterstützung, die ankommt
Das kleine Mädchen freut sich: Aufgeregt blinzelt  sie mit den Augen, lächelt und gluckst. Gemeinsam mit anderen am Tisch sein und die Umgebung entdecken – das ist für sie eine neue, faszinierende  Erfahrung. Spastisch gelähmte Kinder brauchen in der Regel besondere Hilfsmittel, um sich fortbewegen zu können oder bestimmte Positionen einzunehmen. Ein Stehstuhl, der ein Miteinander bei Tisch oder in anderen Situationen ermöglicht, war jedoch im Budget der Beratungs- und Frühförderstelle Hanau nicht vorgesehen. Die Damen des Soroptimist International Club Hanau beschlossen daher, den Erlös des alljährlichen Frühlingsbenefizkonzerts für diese Anschaffung zur Verfügung zu stellen. Das Konzert in der Eugen-Kaiser-Schule mit vielen jungen Musikern und Tänzern war ein voller Erfolg – und die Soroptimisten konnten einen Scheck über 2200 Euro an Beate Funck, die Vorstandsvorsitzende der Stiftung Behinderten-Werk, und an Lilli Baumann, die Leiterin der Beratungs- und Frühförderstelle Hanau, überreichen. Unter Frühförderung ist ein fachliches Hilfe- und Förderangebot für Kinder im Alter von der Geburt bis zum Schuleintritt zu verstehen. So umfasst Frühförderung beispielsweise Sprech-, Wahrnehmungs- und Bewegungsschulung. Grundlage der Arbeit in den BFF ist die  Überzeugung, dass sich Hilfen, die möglichst früh einsetzen, besonders günstig auf den weiteren Verlauf einer Behinderung, Entwicklungsverzögerung oder Auffälligkeit auswirken. Das bedeutet: Je früher ein Kind gefördert wird, desto eigenständiger kann es im späteren Leben werden. Gleichzeitig steht die BFF Eltern zur Seite und bietet ihnen Unterstützung bei der Begleitung ihrer Kinder.
Die Beratungs- und Frühförderstellen in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern gehören zum Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK). An über 40 Standorten im Kreis bietet  das BWMK Beratung und Frühförderung für Menschen mit Behinderungen sowie Unterstützung in den Bereichen Arbeit, Wohnen und Freizeit an. Ziel ist es, Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen und dazu beizutragen, dass Andersartigkeit als Bereicherung wahrgenommen wird. Da die öffentlichen Mittel für diese wichtigen sozialen Aufgaben immer knapper werden, wurde 2003 die Stiftung Behinderten-Werk gegründet. Diese hat sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung nachhaltig zu optimieren. Seither stellt sie jährlich Mittel zur Verfügung, um die Fördermöglichkeiten des BWMK zu ergänzen und zu erweitern, die Anschaffung von Hilfsmitteln oder Inventar zu finanzieren oder Projekte zu unterstützen. Unter dem Motto „Wir unterstützen Menschen mit Behinderungen. Werden auch Sie aktiv!“ wirbt die Stiftung Behinderten-Werk für soziales Engagement in der Region. Firmen, Vereine und Privatpersonen können sich auf vielfältige Weise einbringen. Kontakt unter Telefon (06181) 86496 www.stiftung-bwmk.de
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!