Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

07.05.2010
Vielfältiges Leistungsspektrum
Einblicke in den Arbeitsalltag: Die Besucher staunten über das vielfältige Leistungsspektrum in der Barbarossa-Werkstatt. Der Stapel mit Holzkisten wächst: Seit 8 Uhr früh sind die Mitarbeiter der Barbarossa-Werkstatt damit beschäftigt, hölzerne Verpackungen herzustellen. Die Weinkisten sind stabil und hübsch anzusehen – und daher sehr gefragt. In anderen Bereichen der Werkstatt werden Bienenrähmchen produziert, Brillenputztücher verpackt, Autoteile montiert. Die Besucher, die an diesem Freitag im Mai zum Tag der offenen Tür in die Werkstatt nach Linsengericht-Altenhaßlau gekommen sind, staunen über die Vielfalt des Arbeitsbereichs. 200 Menschen mit Behinderung sind in der Barbarossa-Werkstatt tätig, können sich weiter qualifizieren und individuelle Förderung in Anspruch nehmen. „Wichtig ist uns die Durchlässigkeit der einzelnen Arbeitsbereiche“, erklärt Werkstattleiter Dietmar Ott. Jeder Mensch soll bei uns die Gelegenheit haben, sich nach Wunsch zu entwickeln und seine Fähigkeiten in unterschiedlichen Arbeitsfeldern zu erproben.“ Dabei sei es grundlegend, das individuelle Tempo und die Leistungsfähigkeit des Einzelnen zu berücksichtigen. Daher gibt es ein abgestuftes Förder- und Arbeitsangebot, das allen Menschen mit Behinderung ermöglicht, sich einzubringen. Durch konsequentes Qualitätsmanagement  und die hohe Ergebnisqualität der Arbeit haben sich zum Teil langjährige Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen aus der Region ergeben. Je nach Auftrag werden Werkstatt-Teams auch direkt in den Unternehmen vor Ort eingesetzt – etwa  im Autozulieferbetrieb Key Plastics in Wächtersbach. Die Mitarbeiter werden durch den Werkstattrat vertreten und können auf diese Weise mitwirken, wenn es um Fragen der Arbeitsplatzgestaltung, der Qualifizierung oder des Entgelts geht. Der Vorsitzende des Werkstattrats im Behinderten-Werk Main-Kinzig (BWMK), Walter Emmerich,  und sein Kollege Trojan Kwiek informierten über die Arbeit des Gremiums. Neben der beruflichen Qualifizierung wird in den Werkstätten BWMK großer Wert auf die Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenzen gelegt.  Die Gäste konnten während des Tags der offenen Tür an einer Gruppenstunde teilnehmen, in der Hunde zu Therapiezwecken eingesetzt werden. Einmal pro Woche kommt Heike Ochsenhirt mit Karlsson und Malin, zwei Möpsen, in die Barbarossawerkstatt. Durch den Kontakt mit den Hunden, das Spiel und die Berührung können Menschen mit Behinderung ihre Motorik schulen, machen emotionale Erfahrungen und entwickeln Sozialkompetenz. Wie die Besucher sehen und erleben konnten, orientieren sich die Angebote der Werkstatt am individuellen Unterstützungsbedarf der Menschen: Beispielsweise gibt eine Gruppe für Menschen mit autistischen Zügen, in der Freizeitaktivitäten und Förderung speziell auf den Einzelnen zugeschnitten sind. Auch älteren Menschen macht die Werkstatt Angebote, um sie ins Tagesgeschehen einzubinden und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich als Teil der Gemeinschaft zu erleben.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!