Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab April 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

25.11.2017
Volles Haus bei der Eröffnung der Gläsernen Manufaktur in Gelnhausen

"Schön ist es auf der Welt zu sein" sang der Chor (B)rückenwind, es gab ein Gläschen Sekt und leckere Probierhäppchen mit Feinkost aus der Genussmanufaktur. Es war also ein rundum gelungener Auftakt für das neue Projekt des BWMK mitten in Gelnhausen. "Mittendrin" heißt die Gläserne Manufaktur, in der hochwertige Deko-Artikel, erlesene Feinkost und hochwertige Papeterie angeboten werden. Gleichzeitig bietet das neue Geschäft in der Bahnhofstraße 17 Möglichkeiten der Qualifizierung sowie Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Landrat Thorsten Stolz und Gelnhausens Bürgermeister Daniel Glöckner freuen sich über die Bereicherung des Innenstadtlebens und den sozialen Zweck der Gläsernen Manufaktur. "Mittendrin" zu sein, das sei ein deutliches Signal - Menschen mit Beeinträchtigungen dürften nicht an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden.


Der BWMK-Vorstandsvorsitzende Martin Berg dankte Projektleiterin Christa Hummel und ihrem Team für die Umsetzung. Von der Idee bis zur Fertigstellung der Gläsernen Manufaktur sei es ein spannender Prozess gewesen, zumal ein Brand in dem Geschäftshaus in der Bahnhofstraße 17 die Umbaupläne erheblich verzögert habe. "Umso froher sind wir, dass wir heute Eröffnung feiern können", so Berg. Dechant Markus Günther sowie Dekan Klaus Brill spendeten dem Projekt und seinen Menschen Segen, und frohgemut startete das Team in den ersten Verkaufstag.

Die hellen, freundlich gestalteten Räume  der Gläsernen Manufaktur bieten Platz für Warenpräsentation und Fertigung. Schon jetzt seien die Lichterbögen aus Holz mit der Stadtsilhouette Gelnhausens ein Verkaufsschlager, so das Manufaktur-Team.

"Menschen mit einer psychischen Erkrankung brauchen meist Unterstützung, um im Berufsleben wieder Fuß zu fassen. Das BWMK hat viel Erfahrung mit der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen und bietet Arbeit und Qualifizierung in vielen verschiedenen Berufsfeldern", erklärte Christa Hummel.


Das sei möglich, weil Werkstätten und Inklusionsbetriebe des BWMK ein großes Spektrum bieten von Gastronomie über ökologische Landwirtschaft, Holz- und Metallverarbeitung, Wäscherei, Montage, Druck- und Bürodienstleistungen bis hin zu Garten- und Landschaftspflege sowie digitaler Dokumentenverarbeitung. Überdies arbeite das BWMK mit Verwaltungen, Betrieben und Unternehmen in der Region zusammen, um Menschen mit Beeinträchtigungen weitere Wege in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu ebnen.
Dort zu arbeiten, wo andere Menschen auch arbeiten, Anerkennung für die eigene Leistung zu erfahren, Neues hinzuzulernen und Perspektiven zu entwickeln - das ist auch für Menschen mit Beeinträchtigungen von großer Bedeutung. "Ziel von Rehabilitationsprojekten wie der Gläsernen Manufaktur ist es, die Menschen in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung zu unterstützen und sie auf ihrem weiteren beruflichen Weg zu begleiten. Gleichzeitig sind diese Arbeitsangebote eine Bereicherung für den Sozialraum und bieten Privat- und Firmenkunden interessante Produkte und Dienstleistungen" hieß es bei der Eröffnung.


Ab März geht es wieder los.
Jahresbericht 2015
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!