Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab September 2017.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

News

04.11.2016
Allen Grund zum Feiern

„Wie gefällt es Ihnen hier?“, mit dieser Frage erntete der BWMK-Vorstandsvorsitzende Martin Berg viel Applaus. Kein Wunder, die gerade fertig gestellte neue Werkshalle der „Heinzelmännchen“ in Wächtersbach war festlich eingedeckt und mit großen Lichtschläuchen in blaues und weißes Licht getaucht. Ein festliches Ambiente für einen feierlichen Anlass: Die „Heinzelmännchen“, ein Tochterunternehmen des BWMK, feierte am Freitag sein 20-jähriges Jubiläum. Und das wolle das BWMK vor allem mit den Mitarbeitern feiern, so Berg.

1996 hatte das BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) in Salmünster eine Wäscherei im Rückmühlenweg eröffnet und damit die „Heinzelmännchen“ ins Leben gerufen. „Das war ein großes Wagnis, denn einen vergleichbaren Betrieb gab es noch nicht“, erzählte Martin Berg während des Festaktes. Die „Heinzelmännchen“ sind ein Integrationsbetrieb, das heißt dort arbeiten Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen.

Anfangs habe der junge Betrieb Schwierigkeiten gehabt, Aufträge zu bekommen. Doch ein Auftrag des Krankenhauses Büdingen habe den Durchbruch gebracht, heute seien die „Heinzelmännchen“ im ganzen Main-Kinzig-Kreis ein Begriff – aber längst nicht mehr nur für die Wäscherei.

Im Laufe der Jahre kamen noch weitere Betriebszweige hinzu: vor zehn Jahren die Schulverpflegung. „Wir dachten damals, die Essensausgabe vor Ort in den Schulen sei ein tolles Arbeitsfeld für Menschen mit und ohne Behinderung“, berichtete Martin Berg. Mittlerweile sorgen die „Heinzelmännchen“ in über zwanzig Schulmensen im Main-Kinzig-Kreis und auch in der Mensa der Kreisverwaltung für Mahlzeiten und Zwischensnacks. Ein anderer Betriebszweig kam mit dem Bereich der Hausdienstleistungen hinzu. Dort bietet das Unternehmen Gebäudereinigung an.

„Wir haben tolle Arbeitsfelder“, sagte Martin Berg. „Wir sind gut unterwegs und haben wunderbare Perspektiven.“ Denn im häuslichen Bereich sei es auch zukünftig möglich, Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Behinderung zu schaffen. „Wir haben allen Grund zum Feiern.“

Und das taten die „Heinzelmännchen“. Sie ehrten ihre 20- und zehnjährigen Jubilare und für die Gestaltung des Abends waren „Hiltrud“ vom hessischen Komiker-Duo „Hiltrud und Karl-Heinz“ und der Zauberkünstler Martino aus Fulda eingeladen worden. Sie begeisterten mit Kabarett, Gesang und magische Kunststücken ihr Publikum. Anschließend luden die Sängerin Susanne Weil und Matthias Strobel, ein Betriebsleiter des BWMK, an der E-Gitarre zum Mitsingen und –tanzen ein.  

Jahresbericht 2015
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!