Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab September 2017.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

News

17.04.2016
Gemeinsam bewegen und Freude teilen
Neuer Rekord: 560 Teilnehmer am Start / Notfall überschattet die Veranstaltung Sich gemeinsam bewegen und Freude miteinander teilen, das waren wohl die Hauptgründe der meisten Sportler für ihre Teilnahme am 5. i-Lauf, Lauf für Inklusion, am 17. April 2016 in Gelnhausen. Der Veranstalter, die Lebenshilfe Gelnhausen, verbuchte nun einen neuen Rekord: 560 Anmeldungen gingen ein. Die Riege der Teilnehmer war bunt gemischt: vom Hobbyläufer, über den Walker bis hin zum Rollstuhlfahrer. Den Aktiven standen gleich mehrere Strecken zur Verfügung. Es gab einen 10-km-Hauptlauf, einen 20-km-Ultralauf, ein 10-km-Staffelrennen, einen 5-km-Lauf sowie jeweils 5 Kilometer für Walker und Rollifahrer zu bewältigen. Und zum Schluss wurde eine 400-Meter-Runde für Jedermann gestartet. Zusätzlich wurde vor dem Start ein Fackellauf von Special Olympics Hessen durchgeführt. Allerdings wurde die Veranstaltung von einem Notfall überschattet. Einer der Starter brach nach ca. 300 Meter zusammen und musste reanimiert werden. Aufgrund des langanhaltenden Arzteinsatzes im Stadion musste der Streckenverlauf kurzfristig geändert werden. Die Teilnehmer war es dann nicht mehr möglich, im Stadion zu laufen. Jede zu absolvierende Runde verkürzte sich dadurch um ca. 400 Meter. Mit einem bunten Rahmenprogramm begrüßte die Lebenshilfe Gelnhausen trotz des Regen und kalten Wetter zahlreiche Besucher. Malte Jörg Uffeln hatte die fachkundige Moderation im Stadionbereich übernommen. Die AOK, Orthomedica Reha GmbH, Autohaus Nix, M-Net, Multisport Academie und die Orbtalschule waren mit einem Stand vertreten. Der Kletterverein sorgte für Würstchen und Getränke. Kaffee und Kuchen wurden von der Lebenshilfe Gelnhausen und den Landfrauenverein organisiert.
Jahresbericht 2015
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!