Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab September 2017.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

News

21.06.2015
Tolle Stimmung und ein Riesenerfolg: 24-Stunden-Lauf Hanau
Von Matthias Grünewald Sport und Spaß waren angesagt, beim großen 24-Stundenlauf an diesem Wochenende im Herbert-Dröse-Stadion, den der Rotaract Club und die Lebenshilfe Hanau veranstalteten. Vor allem ging es um die gute Sache: Mehr als 20.000 Euro wurden zugunsten von Senioren mit Beeinträchtigungen erlaufen. „Gemeinsam füreinander stark“, hieß das Motto der Großveranstaltung. Punkt 12 Uhr fiel am Samstag der Startschuss zu der ungewöhnlichen Laufveranstaltung, bei der die Teams jeweils einen Läufer auf der Bahn halten müssen. Und dies 24 Stunden lang. „Die Nacht wird zwar sehr kurz“, meinte Silke Wodarczak vom Team Evonik. Maximal vier Stunden Schlaf werden die einzelnen Läufer haben, hatte die Mannschaft zuvor errechnet. „Dafür macht es aber jede Menge Spaß, und es ist gut fürs Teambuilding“. Ganz vorne steht das gemeinsame Erleben. Das sehen auch die anderen Mannschaften so. Schließlich laufe man für den guten Zweck. Dass das Laufen trotzdem anstrengend und schweißtreibend ist, davon erzählt der Blick in die Gesichter der Läufer. Die können, neben der guten Tat, auch auf einen Preis hoffen; als Team mit den meisten auf sich versammelten Spenden oder als Einzelläufer mit den meisten Runden. Denn nicht nur ganze Mannschaften waren startberechtigt, auch Stundenläufer konnten die gute Sache für eine Spende von zehn Euro unterstützen und eine Stunde lang Runde um Runde drehen. Die Verpflegung für die zahlreichen Läufer übernahmen die Helfer der „Heinzelmännchen“, ein Tochterunternehmen des Behinderten-Werk Main Kinzig e.V. Mit 800 vorbereiteten Brötchenhälften, 600 Würstchen, 1000 Müsliriegeln, 500 Portionen Nudelsalat und vielen Kilo an Obst und Gemüse war für das leibliche Wohl der Aktiven gesorgt. Mit 47 Teams und 498 Läufern wurde zudem ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. 22.000 Euro waren im vergangenen Jahr für die Lebenshilfe zusammengekommen. Diesmal wurden es exakt 20.032,27 Euro. Insgesamt drehten die Läufer in den 24 Stunden bis gestern Mittag 26.903 Runden. Top-Team bei den Spenden: Der Rotaract Club Frankfurt mit 3651 Euro. Bestes Ultra-Team mit 912 Runden wurde die Mannschaft der Hohen Landesschule „Hola rennt pro“; als bestes Maxi-Team kam das Franziskanergymnasium Kreuzburg auf 810 Runden. Der Erlös soll diesmal für für Senioren mit Behinderungen verwendet werden. Quelle: http://www.op-online.de/region/hanau/hanau-24-stundenlauf-herbert-droese-stadionbringt-mehr-20000-euro-5150474.html
Jahresbericht 2015
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!