Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab September 2017.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

News

22.02.2015
15. Imkertag erneut ein voller Erfolg

Rund um die Bergwinkel-Werkstatt Schlüchtern waren sämtliche Parkplätze belegt und auch die Straße entlang reihten sich Autos mit den verschiedensten Nummernschildern: Der 15. Imkertag war ein voller Erfolg und zog mehrere hundert Imker aus ganz Deutschland an.

  In den Arbeitsräumen der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) des BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) waren die verschiedenen Imkerei-Produkte ausgestellt, die die Werkstatt herstellt. Die Gästen ließen sich über das verschiedene Zubehör, die Rähmchen, Zargen und die vielen Varianten der Beuten (Bienenbehausungen) beraten: unter anderem die Bergwinkel-Beute, die Herold-Beute und die Hohenheimer Beute. Familien, junge Paare und Senioren waren gekommen, füllten Bestellbögen aus und fachsimpelten über die Imkerei. An der Kasse und draußen an der Halle, wo die Produkte ausgegeben wurden, hatten sich bereits kurz nach der Eröffnung des Imkertages lange Schlangen gebildet. Für das leibliche Wohl der Besucher wurde in der Kantine der Werkstatt mit belegten Brötchen und Getränken gesorgt.

Ergänzt wurde das Verkaufsangebot um Artikel rund um die Imkerei und zwei weitere Stände im Eingangsbereich: An einem Stand von „Cum Natura“ aus Bühl konnten die Besucher Kosmetik, Süßigkeiten, alkoholische Getränke und Nahrungsergänzungsmittel hergestellt aus Honig erwerben. „Teachbee.de“ aus Knüllwald bot nebenan unter anderem Zuchtplaner, Bilderbeuten und Honigversandkartons an.

„Immer wenn bei mir zu Hause die Winterblüher aufgehen, weiß ich, es ist Zeit für unseren Imkertag“, sagte Markus Reiter, Betriebsleiter der Bergwinkel-Werkstatt, als er vor dem ersten Fachvortrag die Gäste begrüßte. Der Verkauf ihrer Produkte sei für die Werkstatt sehr wichtig, um Menschen mit Behinderungen einen für sie geeigneten Arbeitsplatz anbieten zu können. Ziel sei es, die Mitarbeiter der Werkstatt langfristig auf den ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln. „Ich will hier für das Thema Inklusion werben“, sagte Markus Reiter und bekam dafür viel Beifall.

Viel Zuspruch erfuhren auch die beiden Fachvorträge: Dr. Werner Mühlen von der Landeswirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen referierte über „Bienengesundheit und Varroa“ und Dr. Annely Brandt vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Kirchhain, Fachgebiet „Bieneninstitut“, sprach zum Thema „Pflanzenschutzmittel und Bienengesundheit - Ursachen und Folgen“.
Jahresbericht 2015
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!