Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

24.02.2014
„Alle Erwartungen übertroffen“
Wie in einem emsigen Bienenstock ging es am Wochenende in der Bergwinkel-Werkstatt in Schlüchtern zu. Imker aus ganz Deutschland waren zu der Werkstatt des BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) gekommen, um die Angebote des jährlichen Imkertags zu nutzen.
„Der Imkertag in Schlüchtern ist für die Imker der Region jedes Jahr ein Zeichen, dass der Frühling nahe ist“, sagte Betriebsleiter Markus Reiter. Die vorbereitenden Arbeiten für die Bienenvölker müssten dann zeitnah beendet werden, da die Bienen aus ihrer Winterruhe erwachten. Dementsprechend groß war der Zuspruch: Nicht nur auf dem Parkplatz der Werkstatt und am Straßenrand, sondern auch auf den Parkplätzen der umliegenden Supermärkte standen die Autos der Besucher mit unterschiedlichsten Kennzeichen dicht an dicht. Im Gebäude hatten sich vor der Bestellaufnahme lange Schlangen gebildet und auch draußen an der Abholstelle standen die Kunden geduldig an.  „Die Besucherzahl hat alle Erwartungen deutlich übertroffen“, sagte Markus Reiter.
In der Werkstatt waren die Produkte der Werkstatt ausgestellt: die verschiedenen Magazinbeuten, Zargen und Rähmchen, daneben die Präsente-Holzkisten. „Imker mögen es sehr, wenn sie die Produkte begutachten und anfassen dürfen“, sagte Jürgen Müller, Betriebsleiter der Reha-Werkstatt Großauheim, selbst Imker, der beim Imkertag die Kollegen in Schlüchtern unterstützt. Familien, junge Paare und Senioren waren gekommen, füllten Bestellbögen aus und  fachsimpelten über die Imkerei.  „Der rege Austausch unter den Imkern ermöglicht neue Anregungen und Einblicke in die Arbeit der Freizeit- und Berufsimker“, so Markus Reiter.  Diesen boten auch die beiden Fachvorträge: Imkermeisterin Dorothea Heiser stellte unter dem Titel „Arbeiten im Rhythmus der Natur“ am Vormittag die Berufsimkerei Heiser aus Triefenstein vor und am Nachmittag referierte Dr. Ingrid Illies von der Bayerischen Landesanstalt für Wein und Gartenbau, Fachzentrum Bienen, über „Biene trifft Blüte - eine ertragreiche Begegnung“. „Die Vorträge waren sehr gut besucht“, sagte der Leiter der Bergwinkel-Werkstatt, Markus Reiter. „Sie waren sehr informativ.“ Um allen Besuchern Zugang zu diesen Informationen zu geben, wurden die Vorträge sogar mit Kamera und Beamer in den Verkaufsraum im Erdgeschoss übertragen.
Carisma Fulda, eine Werkstatt für Menschen mit psychischen Erkrankungen der Caritas Fulda, verkaufte Imkereizubehör und die Gärtnerei Jaesch Pflanzen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten Eltern der Mitarbeiter und die Lebenshilfe Schlüchtern, die Gulasch vom Hofgut Marjoß und selbstgebackenen Kuchen verkauften.
Die Bergwinkel-Werkstätten des BWMK haben sich vor einigen Jahren auf Holzverarbeitung spezialisiert. Insbesondere mit der Herstellung von hochwertigem Zubehör für die Imkerei haben sich die Werkstätten europaweit eine beachtliche Marktposition erobert. Der Betrieb bietet Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsfeldern Schreinerei, Industrie- und Handmontage vielfältige Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!