Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

30.08.2013
Alles bio

Im Schrank an auf der rechten Seite stehen Dutzende frische Eier, goldener Honig und selbstgemachte Nudeln, davor liegen pralle Kartoffelsäcke und  weiter links steht ein Kühlschrank mit leckerer Wurstware – alles Bioprodukte aus eigener Herstellung. Mit diesem vielfältigen Angebot präsentiert sich das Hofgut Marjoß derzeit auf der Umweltmesse „Öko Trends“ in der Sport- und Kulturhalle in Meerholz. Das Hofgut gehört zum BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) und bietet Menschen mit Behinderung Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

Noch bis zum Sonntag ist die Messe geöffnet und neben vielen anderen Dienstleister aus der Region ist dort auch das Hofgut Marjoß vertreten. Das Gastro-Team der Heinzelmännchen, einem Tochterunternehmen des BWMK, hat das Bio-Fleisch vom Hofgut Marjoß zu einem leckeren Gulasch verarbeitet, der vor Ort probiert werden kann.

Den kleinen und großen Besuchern hat es vor allem die Eierköpfmaschine angetan, die ebenfalls am Stand bestaunt werden kann. Die originelle Holzkonstruktion schneidet hartgekochten Eiern im Handumdrehen die Kappe ab. Ein Gruppenleiter aus der Barbarossa-Werkstatt in Altenhaßlau, die ebenfalls zum BWMK gehört, hat diese selbst konzipiert. Die gekochten und geköpften Eier dürfen die Besucher selbstverständlich verzehren. Außerdem werden sie am Stand mit zahlreichen Informationen rund um die Arbeitsweise und die Produkte des Hofguts informiert. Von Wurst, Fleisch über Kartoffeln bis hin zu Eiern und Nudeln können sie dort auch alle Bioprodukte bestellen, die das BWMK im Steinauer Ortsteil Marjoß produziert.

Seit 1999 ist das Hofgut Mitglied im Bioland-Verband und wirtschaftet nach strengen organisch-biologischen Richtlinien. Das Besondere an dem landwirtschaftlichen Betrieb, der seit 1976 zum BWMK gehört: Die Arbeitsbereiche sind so organisiert, dass sie den Interessen und Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen entsprechen. Aus diesem Grund ändert und erweitert das Hofgut sein Angebot stetig. So wurden in den vergangenen Jahren beispielsweise der Schweinestall aus- und umgebaut, Pferde, Esel und Ziegen angeschafft, Gänse- und Hühnerhaltung etabliert und eine Kaninchenzucht aufgebaut. Mit Begleitung und Unterstützung  der Fachkräfte versorgen zurzeit rund 40 Mitarbeiter Rinder, Schweine, Hühner, Gänse, Kaninchen, Pferde, Esel und Ziegen. Die Zahl der Hühner wurde sogar  auf knapp 900 erhöht, weil das Marjoßer „Miethuhn“- Projekt so gut ankommt. Interessierte aus der Region können ein frei laufendes Huhn mieten und erhalten an der gewählten Abholstelle wöchentlich sechs Bio-Eier. Außerdem gibt es auf dem Hofgut einen Kartoffelschälbetrieb und eine Imkerei. Kunden können beispielsweise geschälte und wahlweise auch vorgegarte Kartoffeln bekommen, um sie in Gastronomie oder zuhause schnell und bequem weiterzuverwenden.

 

Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!