Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

01.10.2012
Viele interessante Gespräche rund um Ausbildung und Beruf

Das BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) hat sich neben zahlreichen anderen Ausstellern auf den Ausbildungs- und Berufs-Informationstagen (ABIT) in Lieblos präsentiert. Am 28. und 29. September veranstaltete der Gewerbeverein Gründau die Messe zum zweiten Mal im Zelt auf dem Gelände des Möbel Höffner.

Neben dem BWMK waren dort andere Sozialunternehmen, Verlage, öffentliche Einrichtungen und Privatfirmen vertreten und informierten über ihre Ausbildungen, Stellenangebote und Fortbildungsmöglichkeiten. Das Angebot ergänzten halbstündige Vorträge, in denen Vertreter der teilnehmenden Unternehmen Karrieremöglichkeiten vorstellten oder Tipps rund um Ausbildung und Beruf gaben. Zahlreiche Besucher, vor allem Schulklassen sowie Jugendliche mit ihren Eltern, nahmen die Möglichkeit wahr, mit den Arbeitgebern zu sprechen. Interessante Fachgespräche führte auch Ausbilderin Claudia Schlömer während der beiden Messe-Tage mit Schulen, zukünftigen Praktikanten und Auszubildenden. Vor allem den Austausch unter den Ausbildern der verschiedenen Unternehmen lobte Schlömer sehr. Neben Informationen rund um Ausbildung und Beruf gab es am Stand des BWMK ein Tastspiel, an dem die Besucher ihr Fingerspitzengefühl testen und kleine Präsente oder Süßigkeiten gewinnen konnten.

Das BWMK bietet ein Freiwilliges Soziales Jahr an, den Bundesfreiwilligdienst, Anerkennungspraktika für Erzieher und Sozialpädagogen und den praktischen Teil des Berufsakademie-Studiums Soziale Arbeit/Sozialmanagement, sowie Fachoberschulpraktika. Das Spektrum der Ausbildungsberufe im Behinderten-Werk Main-Kinzig reicht von Büro- und Informatikkaufleuten, Landwirt und Helfer in der Landwirtschaft, Sozialassistent und Heilerziehungspfleger über Fachleute für Systemgastronomie, Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer bis hin zu Textilreiniger.

Durch das vielfältige Leistungsangebot für Menschen mit Behinderung sowie für Handel, Gewerbe und Industrie eröffnet das BWMK zahlreiche interessante Berufs- und Arbeitsfelder an mehr als 40 Standorten im Main-Kinzig-Kreis. Wirkungsfelder sind Beratungsstellen, Wohn- und Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Integrative Kindertagesstätten, ambulante Dienste sowie Integrationsbetriebe wie der 1-2-3-Lebensmittelmarkt und die Heinzelmännchen-Wäscherei in Wächtersbach. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.bwmk.de.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!