Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

28.09.2012
Gute Manieren im Unterricht

Schüler der Heinrich-Böll-Schule Bruchköbel nehmen am Knigge-Kurs der „Heinzelmännchen“ teil

Messer rechts, Gabel links. So weit ist die Besteckordnung den meisten geläufig. Wie aber war noch mal die Anordnung der Gläser und wohin mit mehreren Gabeln, Messern und Löffeln unterschiedlicher Größe? Diese und viele weitere Fragen rund um Knigge und Benehmen klärte das Team der Heinzelmännchen mit allen Fünftklässlern der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel.

Erst wurden alle bekannten Tischmanieren zusammen getragen: Wer kennt sich aus? Wer kennt schon welche Regeln? Um alles Zusammengetragene noch mal abzufragen, füllten die SchülerInnen in Gruppen einen Tischplan aus. Hier lernten die Fünftklässler unter anderem den Unterschied zwischen einem Fisch- und einem Steakmesser. Danach bekamen alle Gruppen einen Menüplan, um einen leeren Tisch einzudecken. Schnell schwärmten die Gruppen aus, um sich die nötigen Utensilien zu besorgen. Mit viel Spaß und anschaulichem Material lernten die Mädchen und Jungen, wie man sich am Tisch korrekt benimmt.  Den Fünftklässlern gefiel das Knigge-Training sehr gut und gerne nahmen sie ihre Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Knigge-Kurs entgegen.

Das Lernprogramm „Fit am Tisch“ wird von den Mitarbeitern der Heinzelmännchen GmbH angeboten. Die Heinzelmännchen sind ein Tochterunternehmen des BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) und beschäftigen im Bereich Schulverpflegung Menschen mit und ohne Behinderung. Die Heinzelmännchen sorgen an mittlerweile 17 Schulen im Main-Kinzig-Kreis täglich für ausgewogene Mahlzeiten und gesunde Snacks. Täglich werden rund 650 Essen zubereitet – stets gibt es zwei verschiedene Varianten – eine davon ist vegetarisch. „Wir möchten den Schülern ganz spielerisch den Umgang mit der Tischkultur vermitteln und das Wissen um gute Umgangsformen“, erklären Heidi Lindenfeld und Alexandra Rico.

 

Die Klasse 5f der Heinrich-Böll-Schule war mit großer Begeisterung dabei.

Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!