Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

20.09.2011
„Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft.“

Diesem Zitat von Emil Zátopek, dem legendären tschechischen Spitzenläufer folgten einige sportbegeisterte BWMKler und nahmen sich vor, am 10. Hanauer Stadtlauf teilzunehmen. Das Training hat sich gelohnt: der Lauf war ein voller Erfolg und motiviert die Teilnehmer, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Am 16. September 2011 veranstalten die Frauenbüros der Stadt Hanau, des Main-Kinzig-Kreises, der 1. Hanauer Lauftreff und der Sportkreis Hanau e.V. den 10. Stadtlauf in Hanau. Die Strecke beträgt 6 km durch die Innenstadt von Hanau und Läufer wie Walker können daran teilnehmen. Die Veranstaltung "Stärke zeigen - Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen" ist nicht nur ein Volkslauf. Die Startgelder und Sponsoreneinnahmen gehen als finanzielle Unterstützung an die Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach. Im BWMK hat es bereits Tradition an der Veranstaltung Präsenz zu zeigen. Mittlerweile haben sich zu dem kleinen Grüppchen Angestellter auch Hobbyläufer mit Behinderung gesellt. Aber ohne Fleiß, kein Preis und so musste man langsam, aber stetig die nötige Ausdauer und Technik lernen. In zwei Trainingseinheiten pro Woche wurde sich die nötige Fitness antrainiert und die Teilnehmer bereiteten sich mit viel Engagement auf das Ereignis vor. Dafür sorgten mit großer Leidenschaft ihre Trainer Kurt Ziegler und Barbara-Ann Walter, beide selbst erfahrene Läufer. Hochmotiviert ging es dann an den Start. Alle hatten viel Spaß, auch wenn der Schweiß floss. Kein Wunder, waren doch immerhin 6 km zu bewältigen. Als Fan mit dabei war auch Mario Grudzinski, der die teilnehmenden Athleten lautstark unterstützte. Im Ziel angekommen waren alle überglücklich über ihre herausragende Leistung und trugen stolz ihre errungene Medaille. Es wurde sich noch mal mit Getränken und Obst gestärkt, bevor man etwas müde anschließend die Heimfahrt antrat. Barbara Hammer, Barbara- Ann Walter, Kurt Ziegler, Simona Sippel Romana Kolzenburg, Lars Schaffer, Nicole Seipelt, Als Fan dabei: Mario Grudzinski

Emil Zátopek (1922-2000) war ein tschechischer Langstreckenläufer, Olympiasieger und von 1948-1954 mehrfacher Weltrekordler. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er dreimal Gold. Während er die 10.000 Meter als haushoher Favorit gewann, wurden seine Siege über 5000 Meter und im Marathon legendär.
Im 5000-Meter-Finale führte er lange, war dann aber auf den 4. Platz zurückgefallen, bis er in der letzten Kurve den führenden Briten Chris Chataway, den Favoriten Herbert Schade und seinen ewigen Konkurrenten Alain Mimoun überspurtete. Erst im letzten Moment entschied er sich dann zur Teilnahme am Marathon, den er noch nie zuvor in einem Wettkampf gelaufen war. Auch hier siegte er (2:23:03.2) ebenso wie bei den anderen beiden Wettbewerben mit Olympischem Rekord.
Am 29. September 1951 in Stará Boleslav hatte Zátopek bereits als erster Mensch bei einem Stundenlauf mehr als 20 Kilometer zurückgelegt. 1954 brach er ebenfalls die 29-Minuten-Barriere über die 10.000 Meter).

Übrigens war das Markenzeichen von Emil Zátopek seine heraushängende Zunge und sein Laufstil wirkte eher schwerfällig, was ihm den Spitznamen „die tschechische Lokomotive“ einbrachte. Man hatte den Eindruck, er sei am Ende seiner Kraft, aber er gewann trotzdem. Vielleicht hilft ja ein bisschen Zungentraining den Teilnehmern die persönliche Bestzeit zu verbessern. Bei der Vorbereitung am nächsten Lauf.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!