Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

24.09.2011
Spaß am Lernen und am Genuss
„Ach prima, so geht das ja ganz leicht“, freut sich eine Besucherin und schneidet die soeben geschälte Orange in kleine Stücke. Unter Anleitung des Gastronomie-Teams vom Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK) hat sie gelernt, wie eine Orange fachgerecht geschält und für den Obstsalat vorbereitet wird.

Vom Hände-Reinigen zu Beginn bis hin zur Auswahl des richtigen Messers und der Handhaltung gibt es einiges zu beachten. Beim Tag der offenen Tür anlässlich der Eröffnung des neuen Bildungshauses Main-Kinzig in der Frankfurter Straße in Gelnhausen bot das BWMK allen Besuchern an, Schneidetechniken zu erlernen und sich selbst einen frischen Obstsalat zuzubereiten.
Das BWMK hat langjährige Erfahrung darin, Arbeitsprozesse so zu unterteilen, dass Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten daran teilnehmen und Neues dazulernen können. Wissen wird mit Hilfe von Bildern, Vorführmethoden und anderen Hilfsmitteln so aufbereitet, dass es buchstäblich „begreifbar“ wird und sich verfestigt. Das ließ sich im Bildungshaus wunderbar beobachten: Selbst Kinder trauten sich an die „großen Messer“ und schnitten mit Unterstützung des Teams Ananas, Äpfel, Kiwi und Orangen in mundgerechte Stücke. Mitarbeiter der Heinzelmännchen-GmbH, einem Tochterunternehmen des BWMK, das an vielen Standorten im Main-Kinzig-Kreis im Bereich Schulverpflegung und Catering tätig ist, waren im Einsatz und schulten die Teilnehmer.
Die Freude über den selbst gemachten Obstsalat stand Großen wie Kleinen auf den Gesichtern geschrieben – sie ließen sich die frischen Früchte schmecken. Lernen soll Spaß machen: Darüber sind sich die gemeinnützige Gesellschaft Bildungspartner Main-Kinzig (BiP) und das BWMK einig. Die Kooperationspartner arbeiten im Bereich Bildung zusammen, um unterschiedliche Lernwelten und  -gebiete auch für Menschen mit Handicaps zu erschließen. Unter dem Motto „Bildung inklusive“ werden im neuen Bildungshaus ab Frühjahr 2012 Kurse angeboten, die auf das Lerntempo und die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer zugeschnitten sind. Eine Fragebogen-Aktion, die in den Bildungsprogrammen der BiP veröffentlicht worden war, hatte ergeben, dass das größte Interesse der Zielgruppe an den Themen Computer/Internet, Kochen und Kreatives Gestalten herrscht. Kurse mit diesen Inhalten werden zurzeit von BWMK und BiP konzipiert und demnächst ausgeschrieben. Gemeinsam möchten die Partner Erfahrungen sammeln, um herauszufinden, was Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Leistungsniveaus brauchen, um mit Freude zu lernen und Neues auszuprobieren. Informationen über „Bildung inklusive“ gibt es unter www.bwmk.de, Rubrik „Bildung und Lernen“ oder telefonisch bei den Bildungspartnern, (06051) 91679-11 oder beim BWMK unter  (06051) 9218-850.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!