Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

15.07.2011
Katholische Gemeinden Bruchköbel engagieren sich für das Schwanennest

Überreichten stellvertretend für die Gemeinden Sankt Familia und Erlöser der Welt Bruchköbel einen Scheck in Höhe von 1100 Euro an das Schwanennest (von links): Pfarrer Walter Götz, Elisabeth Backes und Veronika Hackenberg. Georg Hollerbach (rechts) vom BWMK dankte den Spendern.

Gemeinsam Gottesdienst feiern und zum sozialen Wohl beitragen: Das ist die Intention der katholischen Gemeinden Sankt Familia und Erlöser der Welt in Bruchköbel. Die Gemeindeglieder gestalten das Fronleichnamsfest jedes Jahr mit einem großen Open-Air-Gottesdienst und anschließendem Beisammensein und spenden den Erlös an soziale Einrichtungen in der Region. In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Schwanennest in Hanau. In dem Haus des Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK) werden seit April 2011 Kinder und Jugendliche mit Behinderungen betreut. „Das Schwanennest bietet flexible Betreuungsmöglichkeiten – in den Ferien und an Wochenenden, aber auch, wenn Eltern krank werden oder Zeit für sich brauchen“, erklärt Georg Hollerbach, Leiter des Wohnverbunds Hanau im BWMK. Insgesamt stehen im Schwanennest 14 Plätze zur Verfügung.

„Die Nachfrage ist groß“, berichtet Hollerbach. „Die jungen Gäste fühlen sich bei uns wohl, und die Eltern können sich sicher sein, dass ihre Kinder bei uns in guten Händen sind.“ Für die Familien bedeute das Schwanennest eine große Unterstützung. Da das BWMK für das Projekt keinerlei  finanzielle Förderung erhalte, sei es auf Spenden angewiesen. „Das Geld von Spendern und Sponsoren fließt in Ausstattung und Erhalt des Hauses und kommt damit direkt den Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zugute“, unterstreicht der Leiter des Wohnverbunds.


Stellvertretend für die eigene Gemeinde und die befreundete Gemeinde Erlöser der Welt überreichten Veronika Hackenberg und Elisabeth Backes vom Pfarrgemeinderat sowie Pfarrer Walter Götz  den Spendenscheck in Höhe von 1100 Euro. Während der Führung durch das Haus zeigten sich die Besucher beeindruckt von der fröhlichen Ausgestaltung und den hellen freundlichen Räumen. „Wir kommen gern wieder“, hieß es beim Abschied.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!