Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

20.02.2011
11. Imkertag in den Bergwinkel-Werkstätten ein voller Erfolg
 

Freuten sich über den Besuch der hessischen Honigkönigin Franziska Schneider (von links): Werkstattleiter Markus Reiter, BWMK-Geschäftsführer Martin Berg und sein Stellvertreter Joachim Schröck.

 Den Bienen war es bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wohl etwas zu kalt zum Ausschwärmen – dafür strömten  zahlreiche Imker und Interessierte aus Nah und Fern  in die Bergwinkel-Werkstätten in Schlüchtern, um sich über das Angebot zu informieren. Der 11. Imkertag lockte erneut mit Fachvorträgen und zahlreichen Angeboten rund um Bienen und Honiggewinnung. Sogar eine echte Majestät begrüßte die Besucherschar: Die hessische Honigkönigin, Franziska Schneider aus Büdingen, nutzte die Gelegenheit, sich vor Ort über die Herstellung der Produkte zu informieren, die sie selbst oft benutzt. Die 17-Jährige, die eine Lehre zur Groß- und Außenhandelskauffrau absolviert, betreut nämlich ein Bienenvolk und weiß um die Bedeutung der geflügelten Tierchen für das ökologische Gleichgewicht. Sie vertritt den Landesverband hessischer Imker bei öffentlichen Veranstaltungen und wirbt für die Imkerei, „weil man dabei ganz viel über die Natur und deren Kreisläufe lernt“.

In der Schreinerei wird der Imkerei-Bedarf hergestellt: Werkstatt-Leiter Markus Reiter erklärte der hessischen Honigkönigin Franziska Schneider die Produktionsabläufe.

Außerdem lassen sich aus Honig, Pollen, Propolis und Wachs wunderbare Produkte herstellen – ein Gast-Stand in den Bergwinkel-Werkstätten bot Honigbärchen, Kosmetik, Kerzen und vieles mehr zum Verkauf an. Die Bergwinkel-Werkstätten gehören zum Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK) und bieten Menschen mit Behinderung Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten in den Bereichen Schreinerei und Industriemontage an. Damit jeder Mitarbeiter seine Fähigkeiten schulen und einbringen kann, werden Arbeitsprozesse so unterteilt, dass jeder nach seinen Wünschen und Möglichkeiten einen Beitrag leisten oder Neues lernen kann. Zum Teil werden auch eigens Maschinen konstruiert oder eingesetzt, damit Menschen mit Behinderung bestimmte Arbeitsschritte vollziehen können – zum Beispiel beim Feinschliff der Bienenkästen.

Interessierte Imker ließen sich über die Bienen-Behausungen informieren.

 Weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist das Imkerei-Zubehör, das in den Bergwinkel-Werkstätten hergestellt wird. Nach Auskunft von Markus Reiter, dem Leiter der Werkstätten, hat sich der Bergwinkel-Imkereibedarf auf dem europäischen Markt einen Namen gemacht. So nutzten denn viele Imker aus Hessen und den angrenzenden Regionen die Gelegenheit, sich über unterschiedliche Bienenbehausungen und weitere Gerätschaften für ihr Hobby zu informieren und bereits für die bevorstehende Saison einzukaufen. Auch die Fachvorträge über die Nachwuchsgewinnung im Imkerverein sowie über die Geschichte der Imkerei stießen auf großes Interesse. Und die meisten Imkertag-Besucher kehrten nicht heim, ohne ein süß duftendes Mitbringsel für ihre geflügelten Lieblinge zu erwerben: Die Fachgärtnerei Jaesch hatte zahlreiche Pflanzen mitgebracht, die im Garten nicht nur schön aussehen, sondern den Bienen auch als Nahrungsquelle dienen.

Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!