Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

20.12.2010
800 Euro zur Förderung von Menschen mit Behinderung

Reinhold Seipel (links)von der gleichnamigen Kfz-Werkstatt in Ulmbach überreichte eine Spende in Höhe von 800 Euro an den Geschäftsführer des Behinderten-Werk Main-Kinzig (BWMK), Martin Berg.

"Wir sind ein Betrieb der Region und wollen hier soziale Einrichtungen unterstützen“, erklärt Reinhold Seipel. Der Inhaber der gleichnamigen Kraftfahrzeug-Werkstatt im Südweg 5 in Steinau-Ulmbach hat darauf verzichtet, den Kunden Weihnachtsgeschenke zu machen und stattdessen einen Betrag in Höhe von 800 Euro an das Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK) gespendet. „Wir finden es gut, dass es solche Fördermöglichkeiten für Menschen mit Behinderung in der Region gibt“, erklärten Seipel und seine Frau Josefa.

BWMK-Geschäftsführer Martin Berg bedankte sich für die Spende und erklärte, das Geld komme direkt Menschen mit Behinderungen zugute. Durch Spenden werden Projekte, Hilfsmittel und Therapiematerialien finanziert, für die das BWMK keine öffentlichen Mittel erhält. So konnten beispielsweise kürzlich in der Integrativen Kindertagesstätte in Schlüchtern mit Spendengeldern Spielgeräte und ein Kuschelsofa angeschafft werden. Das Ehepaar Seipel zeigte sich beeindruckt von den Dienstleistungen und Angeboten des BWMK. Wie Martin Berg erläuterte, sei das Sozialunternehmen an über 40 Standorten im Main-Kinzig-Kreis vertreten. Das Spektrum reiche von Beratung über Kinderbetreuung und Wohnangebote bis hin zu vielfältigen Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten.
Beispiele für das breit gefächerte Arbeitsangebot seien das Hofgut Marjoß, wo Bio-Lebensmittel produziert werden, die Heinzelmännchen-Wäscherei in Wächtersbach und die Bergwinkel-Werkstätten in Schlüchtern, wo hochwertiger Imkerei-Bedarf hergestellt wird.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!