Geprüfte Sicherheit
Sicherheit ist oberstes Gebot:
Unsere Leistungen im Digitalen Dokumentenmanagement
Bildung inklusive
Neue Kurse ab Herbst 2018.

Leistungen für Ihr Unternehmen
Unsere Schreinerei hat sich auf die Schwerpunkte Imkereibedarf und Palettenbau spezialisiert. Andere Serien- oder Einzelanfertigungen erfüllen wir nach Kundenwunsch.

Leistungen für lhr Unternehmen
Zum Beispiel:
Digitaldruck in Farbe und schwarz/weiß
Sophie-Scholl-Schule Hanau

Brockenhaus Hanau
Aktuelle Veranstaltungen
und Raumvermietung.

18.04.2018

Werkstatt im Wandel - Neues Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

vorstandspapier2018.pdf

News

16.09.2010
Frau mit Herz und Tatkraft

Die scheidende Leiterin der Tagesförderstätte Altenhaßlau, Ursula Stock, und ihre Nachfolgerin Ina-Maria Bützow (links).

Wenn der Sommer geht und sich der Herbst ankündigt, dann mischt sich in die Freude über die erlebten sonnigen Tage auch ein wenig Wehmut. Und so war die Stimmung draußen auch Ausdruck für das Geschehen drinnen: Ursula Stock, die seitherige Leiterin der Tagesförderstätte für Menschen mit schweren und Mehrfach-Behinderungen in Altenhaßlau, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Ein Mensch mit sonnigem Gemüt, offenem Wesen, voller Tatkraft – die Redner würdigten Ursula Stock (63) ausnahmslos als besondere Persönlichkeit, die durch ihre positive Ausstrahlung stets die Atmosphäre geprägt habe. Martin Berg, Geschäftsführer des Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK), beschrieb Stock als Frau mit Geist und Herz, die unermüdlich ihr Ziel verfolgt habe: Menschen mit Behinderung anzunehmen, sie zu begleiten und zu fördern.

Die Heilerziehungspflegerin, die 1991 als Gruppenleiterin ihre Tätigkeit im BWMK aufnahm, habe das Gesicht der Tagesförderstätte (Tafö) Altenhaßlau maßgeblich geprägt und habe sich insbesondere um den Umzug aus der Barbarossa-Werkstatt  in die neu renovierten Räume des ehemaligen Therapiezentrums in der Brentanostraße verdient gemacht. Stock habe ein besonderes Gespür für die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung und sich immer dafür eingesetzt, optimale Lebensräume und Fördermöglichkeiten zu schaffen.

Doris Peter, die Vorstandsvorsitzende des BWMK, wies besonders auf die Vorbildfunktion der Tafö-Leiterin hin. Die Ausbildung und Anleitung der Kollegen sei ihr immer wichtig gewesen. „Du hast vieles weitergegeben – und so sind wir zuversichtlich, dass Deine Arbeit eine Fortsetzung findet“, erklärte Peter. Dietmar Ott, der Leiter der Barbarossa-Werkstatt, begann seine Laudatio mit „Liebe Ursel“. Er hob die außerordentliche Kommunikationsfähigkeit der scheidenden Kollegin hervor und bezeichnete sie als „Mutter des Standorts“. Es gab viele bewegende Momente während der Feierstunde – insbesondere als Carmen Seitz als Vertreterin der Eltern die Zusammenarbeit mit Ursula Stock Revue passieren ließ. „Ihre herzliche Art mit Menschen umzugehen, ihr Humor und ihre Fähigkeit, andere für die gute Sache zu begeistern, werden uns in Erinnerung bleiben.“ Wie sehr die künftige Rentnerin von allen geschätzt wird, machten auch Ingrid Krebs namens der Werkstatt-Mitarbeiter, BWMK-Betriebsratsvorsitzender Roland Schlund, Emmi Gackenheimer als Vertreterin der Lebenshilfe Gelnhausen und Stocks ehemaliger Teamkollege Thomas Neffgen deutlich.

Und es sprach für sich, dass Ursula Stock den Gästen dankte und dann die Aufmerksamkeit auf ihre Nachfolgerin lenkte: Ina-Maria Bützow (29) wird die Tagesförderstätte in Altenhaßlau künftig leiten. Die Ergotherapeutin stammt aus Mecklenburg-Vorpommern und hat bereits in verschiedenen Bereichen des BWMK gearbeitet. „Ursula Stock hat mir das Arbeitsfeld wunderbar hinterlassen – und ich baue auf ein gutes Team“, freut sich Bützow auf ihre Aufgaben.

In der Tagesförderstätte werden schwerstbehinderte Menschen betreut und individuell unterstützt. Ein zentrales Anliegen ist die Förderung der Kommunikation, damit Menschen, deren Sprachvermögen sehr stark eingeschränkt ist, sich mitteilen und am sozialen Miteinander teilhaben können.
Datenschutz
Lesen Sie jetzt hier unsere Datenschutzerklärung.


Jetzt E-Bikes mieten!
Jahresbericht 2016
Hofgut Marjoß
Bio-Lebensmittel vom Hofgut Marjoß. Der reine Genuss!